Aktuelles

Hinweise zu den Gottesdiensten in Zeiten von Corona: Neu - Maskenpflicht entfällt!

Coronaschutz (c) Peter Weidemann Pfarrbriefservice

Um Gottesdienste feiern zu können, müssen wir folgendes Hygieneschutzkonzept einhalten:

  • Das Tragen einer Maske ist auf freiwilliger Basis jedem selbst überlassen.
  • Beim Betreten der Kirche/Kapelle bitte die Hände desinfizieren.
  • Bitte die Plätze so belegen, dass man nicht übereinander klettern muss, um an den noch freien Platz zu gelangen.
  • Während des Kommuniongangs bitte Rücksicht aufeinander nehmen und immer genügend Abstand halten. Möchte jemand aus einer Bank zur Kommunion, dann wollen diejenigen, die nicht kommunizieren, bitte so aus der Bank heraustreten, dass niemand über den anderen klettert. Das Gleiche gilt natürlich bei der Rückkehr vom Kommuniongang.
  • Gemeindegesang ist erlaubt.
  • Beim Verlassen der Kirche werden alle zur Verfügung stehenden Ausgänge genutzt unter Einhaltung der Abstandsregeln.
  • Unter Umständen ist es kälter und zugiger in der Kirche, da auf ein gutes Durchlüften zu achten ist. Außerdem muss bei Kirchen, deren Heizung mit Umluft betrieben wird, während des Gottesdienstes die Heizung ausgeschaltet bleiben.

Wenn sich alle an die Regeln halten, können wir zuversichtlich davon ausgehen, dass es nicht wieder zu einem Verbot aller Gottesdienste kommen wird.

 

Der Krisenstab der Gemeinschaft der Gemeinden Hl. Apostel Matthias