Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Brigidafest 2022

Herzliche Einladung zum Brigidafest!

 

Aufgrund der Corona-Pandemie feiern wir das Brigidafest der Kapellen in Kronenburgerhütte und Nonnenbach in den Pfarrkirchen der Pfarreien St. Johann Baptist Kronenburg und St. Johann Baptist Ripsdorf.

In Kronenburg am Sonntag, 30. Januar um 11Uhr

In Ripsdorf am Dienstag, 1. Februar um 9Uhr

 

Anmeldung unter:

Brigidafest Kronenburg

Für die Messe in Ripsdorf ist keine Anmeldung nötig.

 

Doch wer war die Heilige Brigida, deren Fest in den oben genannten Pfarreien begangen wird?

Unter folgendem Link erfahren Sie mehr...

Legende der Heiligen Brigida von Kildare

Altarbild der Heiligen Brigida in Kronenburgerhütte (c) Nils Kothen

Singt dem Herrn ein neues Lied!

(c) CC0 1.0 - Public Domain (von unsplash.com)
„Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja Singen macht munter und Singen macht Mut!“,
 
so lautet die erste Zeile aus einem Kanon. Das Singen kann so viel: es stärkt das Immunsystem, führt zu einer gesunden Tiefenatmung, reguliert den Hormonaushalt und hilft dabei Gefühle zu verarbeiten. Und wie Wissenschaftler einst bestätigten, macht Singen nicht nur gesund, sondern auch noch klüger. Ein homöopathisches Wundermittel also, das viel zu wenig zum Einsatz kommt? Zunehmend erlebe ich, dass gerade bei den emotionalen Höhepunkten im Lebenskreis ausdrücklich auf das Singen verzichtet wird. Bei Trauungen, bei Taufen und bei Beerdigungen. „Wir singen nicht“, heißt es dann bereits im Vorgespräch. Oder gar: „Singen Sie etwas für uns, wir hören lieber zu.“
 
Was ist da wohl passiert?

 

Standorte der GdG Blankenheim/Dahlem

St. Agatha Alendorf, St. Mariä Geburt Baasem, St. Briktius Berk, St. Hieronymus Dahlem, St. Johann Baptist Dollendorf, St. Johann Baptist Kronenburg, St. Johann Baptist Mülheim, St. Johann Baptist Ripsdorf, St. Margaretha Reetz, St. Mariä Himmelfahrt Blankenheim, St. Mariä Himmelfahrt Uedelhoven, St. Martin Schmidtheim, St. Peter und Paul Blankenheimerdorf, St. Philippus und Jakobus Lommersdorf, St. Wendelin Rohr

Unser Mitgefühl gilt allen Opfern der Hochwasserkatastrophe.

Ohr (c) barbara-bogedain_pfarrbriefservice

Ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Nöte haben:

Pfr. Andreas Züll 0151 16518156
Pfr. Matthäus Zuska  02447 911183
Pfarrvikar Michael Brandau     02447 215
Pastoralreferentin Helgard Hoeren 0176 57880751
Pastoralreferent Martin Westenburger 0176 43976336
Pastoralassistentin Andrea Felden 0176 43821234